Es gibt nur noch eine handvoll dampfgetriebene Tonnenleger weltweit. Bussard hat mit zwei ausländischen Schiffen bereits Kontakt aufgenommen.

Zum einen die in New York liegende USCGC Lilac, das andere Schiff ist in in Australien liegende S.S. John Oxley.

Weiterhin gibt es noch den Kapitän Meyer in Wilhemshaven.

 

Leider sind alle drei Schiff nicht oder noch nicht fahrfähig.

 

In unseren Rundschau 12atü werden wir in jeder Ausgabe eines dieser Schiffe vorstellen. In der 1. Ausgabe beleuchten wir die Lilac und die Geschichte der amerikanischen Tonnenleger.

 

 

Weitere Infos gibt es hier

 

  

 

 

 

Bussard wird den Kontakt zu den Schiffen aufrecht erhalten und eine gemeinsame Zusammenarbeit anstreben.

Copyright © 2008 Dampfer Bussard e.V.